Zurück zur Trefferliste

Kulturfestival „across the borders“ der Städteregion Aachen

Veröffentlicht von Admin am 20.01.2010

Von Juli bis August findet dieses Jahr zum dritten Mal das internationale Kulturfestival „across the borders“ statt. Entlang der Route Charlemagne werden die beiden Monate über innovative, grenz- und spartenübergreifende Projekte präsentiert. Entstanden ist die Veranstaltung vor sieben Jahren als kleines Straßentheaterfestival und wurde erst 2006 zum kulturellen Begleitprogramm des Weltfests des Pferdesports CHIO. Von Jahr zu Jahr wird das Festival facettenreicher und vereint Tanz, Theater, Musik und Kunst. Im letzten Jahr waren „The Boss Hoss“ das absolute Highlight und auch für dieses Jahr haben sich bereits so einige Größen angekündigt. Der berühmte Künstler und „Bananensprayer“ Thomas Baumgärtel wird Aachen in einem Projekt mit der Europäischen Kulturhauptstadt RUHR vernetzen, Bela B., Schlagzeuger und Sänger der Band Die Ärzte, wird am 17. Juli ein Konzert spielen und Gesamtkunstwerk Nina Hagen hat für den 31. Juli zugesagt. Trotz hochkarätigem Line-Up sind die Veranstaltungen für die Besucher kostenfrei. Auch für 2011 hat die Kulturbeauftragte der Städteregion und Organisatorin des Festivals Nina Mika-Helfmeier wieder große Pläne: «Lenny Kravitz auf Merzbrück spielen zu sehen, das wäre schon ein Traum.»