Zurück zur Trefferliste

Immer top informiert mit RSS auf bonn-journal.de

Veröffentlicht von Admin am 25.04.2008

Um alle "Aktuelles"-Beiträge via RSS zu empfangen, geben Sie die folgende Adresse in Ihren RSS-Newsreader ein:

http://www.bonn-journal.de/rss/rss.xml

RSS – was ist das eigentlich?
RSS (Really Simple Syndication) ist ein Dokument, das Beiträge von Webseiten oder Weblogs in einem „XML-Feed“ zusammenfasst. „Feed“ kommt von „to feed", also „füttern“. Der User wird mit RSS-Feeds gefüttert. Wie erhalten Sie Ihr „Futter"? Abonnieren Sie einfach RSS-Feeds von Websites und Weblogs.

Ein Beispiel:
Als Bonner interessieren Sie sich für Nachrichten aus dem Bereich "Aktuelles". Sie könnten jetzt entweder jeden Tag die Webseite ansurfen und prüfen, was es an neuen Bonn-News gibt, oder die neueste Meldung kommt sofort auf Ihren Rechner. Das Programm prüft in regelmäßigen Abständen, ob es Neuigkeiten aus dem Aktuelles-Bereich gibt. Jede neue Nachricht poppt dann auf Ihrem Bildschirm auf – sogar mit Ton, wenn Sie wollen. Nun kann man die Meldung bequem lesen und bei Bedarf zum Volltext der Nachricht auf bonn-journal.de klicken.

Newsreader
Wie für das Lesen von E-Mails braucht man für das Lesen von RSS-Feeds ein Programm – einen „Newsreader“, oder auch „Feedreader“ genannt. Eine Vielzahl von Readern steht im Web kostenlos zum Download bereit. Die gängigsten Programme finden Sie in unserer Linkliste:

RSS-Reader: RssOwl
RSS-Reader: FeedDemon
RSS-Reader: Pluck
RSS-Reader: Feedreader

Browser wie Firefox, Opera und IE ab Version 7 können die RSS-Feeds direkt verarbeiten und benötigen keinen Extra-Reader.