Zurück zur Trefferliste

Radtour 7: Mit den Kindern zum Wildpark und ins Cowboy-Dorf

Veröffentlicht von Admin am 08.05.2006

Start: S-Bahn-Station Dormagen-Bayerwerk


•    Zunächst fährt man den Radweg entlang der Bahn nach Norden und nach ca. 2 km unter der großen Brücke hindurch

•    Anschließend fährt man bei der ersten Möglichkeit nach links durch das Drängelgitter und über die Brücke über den Rangierbahnhof und auf der anderen Seite angekommen, weiter bis zur Straße

•    Diese überquert man und kommt so auf den Holzweg und folgt diesem etwa 2,5 km

•    Wenn der Wald auf der linken Seite endet, biegt man nach rechts in den Schotterweg ein

•    Am Ende des Weges fährt man am Parkplatz links entlang des Waldes und vorbei an der Grillhütte bis man zum Eingang des Wildparks auf der linken Seite gelangt

•    Dieser ist vor allem mit Kindern immer einen Besuch wert und bietet eine erholsame Pause von der Fahrt

•    Anschließend fährt man weiter am Wald entlang und die erste Möglichkeit nach links in den Wald hinein

•    Nach ca. 600m gelangt man wieder auf den Holzweg, der nun aber eine asphaltierte Allee ist. Man biegt rechts ab und folgt der Straße bis zum Ende

•    Dort biegt man scharf links in die Werther Straße ein und nach 70m gleich wieder rechts in den Buschweg

•    Diesem folgt man bis in den Wald und fährt nun knapp 2km geradeaus durch das ganz Waldstück bis man an den Hackenbroicher Weg gelangt

•    Dort biegt man links ab und vor der Siedlung und der Allee nach rechts in den Fuß-/Radweg, der nun 1,7 km lang im Zickzack zwischen Wald und Siedlung verläuft

•    Am Ende des Weges kommt man an die Hackhauser Straße (auf der linken Seite befindet sich ein Spielplatz, an dem man eine Pause einlegen kann) und fährt nun nach links auf die Straße

•    Man fährt am Haus Arff vorbei und biegt nach 1,3 km nach links ab auf den Further Weg

•    Nachdem man den Randkanal überquert hat, geht es die zweite Möglichkeit nach rechts auf den Schotterweg

•    An der nächsten Kreuzung fährt man nach links und anschließend nach rechts, sodass man zur Brückenauffahrt über die Autobahn kommt

•    Hinter der Brücke fährt man nun rechts den Berg hinunter und folgt anschließend der Linkskurve bis zum Western-Dorf Carson City-Company

•    Nachdem die Kinder sich mit Cowboy und Indianer – Spielen ausgetobt haben, fährt man beim Fachwerkhaus rechts, überquert die Hauptstraße und folgt anschließend den Wegweisern Richtung Zentrum und Chorweiler

•    An der Quettinghofstraße angekommen, biegt man nach links ab und folgt dieser ca. 700m bis man rechts in den Walter-Dodde-Weg fährt

•    An dessen Ende geht es nach links in die Bruchstraße, welcher man bis zum S-Bahnhof Köln-Worringen folgt, von wo man nun mit den sicherlich erschöpften Kindern ganz entspannt mit der Bahn nach Hause fahren kann





Radtour 7: Mit den Kindern zum Wildpark und ins Cowboy-Dorf auf einer größeren Karte anzeigen

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Durchschnitt 0 bei 0 Bewertungen

Zum Bewerten dieses Magazins bitte auf den Stern mit der gewünschten Note klicken.

Schreibe jetzt einen Kommentar

Kommentare der Besucher

Zu diesem Magazin gibt es noch keine Kommentare.
Schreiben Sie den ersten Kommentar.