Zurück zur Trefferliste

Frühling in Köln!

Veröffentlicht von Isabella am 27.04.2016

Endlich hat der Winter ein Ende und der Frühling steht vor der Tür. Auch in den Großstädten wie Köln, gibt es einige grüne Flecken, die ausgezeichnet für die ersten sonnigen Tagen geeignet sind.

Fühlinger See:                     

Der Fühlinger See ist nicht nur für das alljährliche Sommerfestival „Summerjam“ bekannt sondern ist auch ein ausgezeichneter Ort um die Picknickdecke auszupacken und den Grill anzuschmeißen. Das 84 Hektar große Naturschutzgebiet bietet dem Kölner vielseitige Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten oder zum Entspannen.

Aachener Weiher:

Im Herzen von Köln befindet sich der Aachener Weiher. Ein Treffpunkt für Jung und Alt, Sportler, Szenegänger und vielem mehr. In heißen Sommernächten kann es hier sehr, sehr voll werden, deswegen sollte man sich darauf einstellen, dem ein oder anderen zu begegnen. Wer eher für sich sein möchte, der kann in südlicher oder nördliche Richtung auf den Grüngürtel ausweichen und dort das schöne Wetter in Ruhe genießen.

Brüsseler Platz:

Der Brüsseler Platz ist das Zentrum des belgischen Viertels in Köln. Rund um den Kirchenplatz befinden sich einige Cafés, Boutiquen oder Kneipen. Doch auch am Brüsseler Platz selber herrscht schon am Nachmittag buntes Treiben. Ob zum Feierabendbierchen oder zum leckeren Abendessen – Überwiegend junge Leute kommen hier im Sommer zusammen um den Tag ausklingen zu lassen.

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Durchschnitt 0 bei 0 Bewertungen

Zum Bewerten dieses Magazins bitte auf den Stern mit der gewünschten Note klicken.

Empfohlene Locations zu diesem Thema

Schreibe jetzt einen Kommentar

Kommentare der Besucher

Zu diesem Guide gibt es noch keine Kommentare.
Schreiben Sie den ersten Kommentar.