Zurück zur Trefferliste

Eigelsteintorburg

Eigelstein -
50668 Köln
  • Telefon: Keine Angaben
  • Fax: Keine Angaben
  • Mobil: Keine Angaben

Beschreibung

Die prächtige Eigelsteintorburg liegt an der ehemaligen römischen Ausfallstraße nach Neuss und sicherte den nördlichen Zugang zur Stadt. Sie ist eine der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in Köln.



Die prächtige Eigelsteintorburg wurde im Zuge der 3. Stadterweiterung (zwischen 1228 und 1248) erbaut. Sie befindet sich an der ehemaligen römischen Ausfallstraße nach Neuss und sicherte den nördlichen Zugang zur Stadt.

Vom linken Turm aus blickt die Steinfigur des Bauern ("kölsche Boor") herab - ein Symbol für die Wehr- und Standhaftigkeit sowie das treue Bekenntnis der Kölner zur freien Reichstadt.
Historisches Ereignis: Am Abend des 13. September 1804 zog der Kaiser Napoleon I. unter Glockengeläut und Kanonendonner durch das Burgtor in die Stadt ein.
Heute ist die Eigelsteintorburg ist eine der am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in Köln.

Eigelstein.

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Durchschnitt 5 bei 1 Bewertungen

Zum Bewerten dieser Location bitte auf den Stern mit der gewünschten Note klicken.

Über Eigelsteintorburg

Öffnungszeiten

Keine Angaben

Auch zu finden unter

Schreibe jetzt einen Kommentar

Kommentare der Besucher

Zu dieser Location gibt es noch keine Kommentare.
Schreiben Sie den ersten Kommentar.