Zurück zur Trefferliste

Groß St. Martin

Martinstraße 9
50667 Köln

Beschreibung

Die hochstaufige Gewölbebasilika dominiert mit ihrem mächtigen Vierungsturm und seinen vier Seitentürmen das sogenannte "Martinsviertel" in der Kölner Altstadt.
Elegant verbindet sich mit dem Turm der Dreikonchenchor, der hier zum ersten Mal die Kleeblattchoranlage von St. Maria im Kapitol aufgreift. Nach einem Vorgängerbau und dem Stadtbrand von 1152 wurde 1172 ein Neubau geweiht; Vierungsturm und Langhaus entstanden bis 1240.



Heumarkt
KVB-Linie Bahn: 1, 7, 8, 9
Bus: 132, 133

Zu den Kommentaren 2

Durchschnitt 5 bei 4 Bewertungen

Zum Bewerten dieser Location bitte auf den Stern mit der gewünschten Note klicken.

Über Groß St. Martin

Öffnungszeiten

Keine Angaben

Auch zu finden unter

Schreibe jetzt einen Kommentar

Kommentare der Besucher

Lisa schreibt am
Besonders interessant ist, dass der Vierungsturm von Groß St. Martin lange Zeit der höchste Turm Kölns war. Erst 1880 wurden die Türme des Kölner Doms fertig gestellt und somit der Dom zum höchsten Gebäude.
floh schreibt am
In der neu geschaffenen Krypta können Ausgrabungen aus römischer Zeit besichtigt werden.